BLOG

Jan 2006
10
Shawn Levy: The Pink Panther (USA, 2005) (am 10.01.2006 in Düsseldorf, Christian)

Was lange währt wird endlich gut! Oder? Der Film, der kein Remake sein will und ein ganz eigener Film sein soll läuft hier in der Originalversion. Und als ich mich zum ersten Mal über Steve Martin in der Rolle des Inspector Clouseau amüsiere, wie er urkomisch einen Mix aus Englisch und Französisch nuschelt, frage ich mich, wie das wohl in der deutschen Synchronfassung klingen wird. Sei´s drum. Der Film hat genau drei Lacher. Und das sind mindestens drei Lacher zu wenig für eine Komödie, die unzählige Testscreenings meist erfolglos passiert hat, bis sie nach unzähligen Terminverscheibungen auf das erwartungsvolle Comedy-Publikum losgelassen wird. Vermutlich nicht ohne einen riesigen Werbeaufwand mit allerlei pinken Merchandising Krimskrams von der pinken Popkorntüte bis zum pinken Schlüsselanhänger. Obwohl sich alle Beteiligte (allen voran: Kevin Kline, Jean Reno) sichtlich Mühe geben und es immer wieder schaffen, sich nicht der Lächerlichkeit preis zu geben, wird die Leistung von Peter Sellers, der im Original aus dem Jahr 1963 den vertrottelten Inspector gab, immer bewundernswerter. Peter Sellers – Möge er in Frieden ruhen!

Der Film startet am 09. März 2006 in den deutschen Kinos.



Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*