BLOG

Feb 2013
18
„Findet Nemo 3D“ von Andrew Stanton, Lee Unkrich

Szene aus dem Film Findet Nemo 3D2003 zementierte das Animationsstudio Pixar nach großen Erfolgen u.a. mit Toy Story, Monster AG und Co. mit dem Unterwasser-Abenteuer „Findet Nemo“ endgültig seine Vormachtstellung im Bereich Animationsfilm. Die Geschichte des gekidnappten Clownfisch Nemo und seinem neurotisch ängstlichen und suchenden Vater spielte weltweit bis heute knapp 1 Milliarde Dollar an den Kinokassen ein. Damit zählt „Findet Nemo“ zu den 25 erfolgreichsten Filmen aller Zeiten. Bereits 2003 staunten Filmkritiker über die herausragend animierte visuelle Opulenz des Unterwasser-Abenteuers. Denn die Reise des kleinen Nemo, der gleich bei seinem ersten ertrotzten Ausflug ins weite Meer einem Taucher ins Netz geht, sprudelte nur so vor Ideen- und Detailreichtum. Für die nötige Portion lustige Unterhaltung sorgten nicht zuletzt die sehr vergessliche, unerschrockene Doktorfisch-Dame Dorie (herausragend gesprochen von Ellen DeGeneres bzw. Anke Engelke), die Haifisch-Selbsthilfegruppe oder die 150jährigen Meeresschildkröten, die den Unterwasser-Highway entlang gleiten.

Der technische Fortschritt der 3D-Technik macht es möglich, dass alles, was in einem Film schwimmt und fliegt noch „greifbarer“ erfahrbar wird. Und wenn Nemo nun stereoskopisch und um eine weitere Dimension ergänzt auf seine Freunde und Erzfeinde trifft, werden auch Nemo-Kenner noch einmal feuchte Augen bekommen. Wer allerdings ein 3D-Event á la „Sammys Abenteuer“ erwartet, dürfte enttäuscht werden. Sammy 1 und 2 wurden im Vorfeld als 3D-Filme geplant, Nemo nicht. Und schade, dass auch im überarbeiteten Nemo-Film keine Bitte „doch bitte KEINE Clownfische (mehr) kaufen“ auftaucht, denn nach dem Erfolg von Nemo ist der Clownfisch mittlerweile nahezu ausgestorben. Mit diesem Hinweis eine Empfehlung für alle Nemo-Kenner und -Nicht-Kenner: Die Kinokarte lohnt sich (auch ein zweites Mal), mit und für Kinder(n) ab 6 Jahren.

  



Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*