BLOG

Jan 2007
11
Edward Zwick: Blood Diamond (USA 2006) | Ohr 5 min. mp3-Kommentar anhören (gesehen am 11.01.2007, Pressevorführung, Christian)

Blood Diamond: Abenteuer-Polit-Thriller, Hauptrolle: Leonardo DiCaprio, für seine Leistung für zahlreiche Auszeichnungen nominiert. Das war alles, was wir wussten. Nach knapp über zweieinhalb Stunden waren wir schlauer – viel schlauer und beeindruckt.
Leonardo DiCaprio schlüpft in Edward Zwicks Abenteuer-Thriller in die Rolle des profitsüchtigen Diamantenschmugglers Danny Archer. Archer kennt als Ex-Söldner nur zwei Ziele: Geld und Überleben. Als er bei einem versuchten Grenzübertritt mit geschmuggelten Diamanten gefasst wird, lernt er im Gefängnis den Fischer Salomon Vandy (Djimon Hounsou) kennen. Dieser hatte während einer Sklaventätigkeit unter den Rebellen als Diamantensucher einen riesigen Diamanten entdeckt und an Ort und Stelle versteckt. Sofort bietet Archer dem ängstlichen Fischer einen Deal an: Er will ihm helfen, das Rebellengebiet zu durchqueren, um seine Familie wieder zu finden. Als Gegenleistung verlangt er natürlich einen Anteil des zu erwartenden Gewinns am Verkauf des Diamanten.

Zögerlich willigt Salomon ein. Der Wille, seine Familie und vor allem seinen Sohn Dia wieder zu sehen ist übermächtig groß. Was Salomon zu diesem Zeitpunkt nicht weiß ist, dass sein Sohn von Rebellen der R.U.F. gefangen genommen und als Kämpfer für die Freiheit Sierra Leones ausgebildet wird. Somit verläuft der Film zu Anfang in drei Handlungssträngen. Zum einen beschreibt Edward Zwick sehr genau die Zustände des unsicheren Landes Sierra Leone im Jahr 1990 anhand der Rebellengeschichte um Salomon Vandy und seinem Sohn Dia, addiert als führende Storyline die Geschäfte und Absichten des Schmugglers Danny Archer, herausragend verkörpert durch Leonardo DiCaprio, hinzu und unterfüttert diese Geschichten mit einem Love-Interest, personifiziert durch die idealistische Journalistin Maddy Bowen (überzeugend: Jennifer Connelly), die sich an die Fersen der Diamantenjäger heftet.

Der Film ist klassisches Abenteuerkino im Stil von „Indiana Jones“ oder „Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten“. Harrison Ford und Michael Douglas prägten diese Filme. Leonardo DiCaprio trägt „Blood Diamond“. Er kann sich auf eine hervorragende Regie und auf großartige Nebensteller verlassen. Zudem trägt ein nicht zu dick aufgetragenes Sendungsbewusstsein diesen Film. Die Diamantenproblematik zur Finanzierung vieler Bürgerkriege beschränkt sich nicht nur darauf, die Auswirkungen des illegalen Diamantenhandels aufzuzeigen, sondern zeichnet ein globales Porträt der Probleme Afrikas.



Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*