AUTOREN

Carsten Happe

Carsten kam 1974 in Münster auf die Welt. Neben seinem Studium, das er als M.A. in Soziologie, Geographie und Germanistik erfolgreich abschloss, ist er seit 2000 fester freier Autor für die Filmzeitschrift „Schnitt“ und andere Publikationen. Seit 2001 ist er auch für die lokale Filmszene aktiv und zwar für das alle zwei Jahre stattfindende Filmfestival Münster. Hier kümmert er sich um die Pressearbeit, Kurzfilmsichtung, Katalogredaktion und um den Spielfilmwettbewerb. Seit 2003 arbeitet Carsten nicht nur als Reszensent sondern kümmert sich mit netz|werk|film auch um Produktion und Drehbuch diverser Kurzfilme. Wie zum Beispiel für die Co-Produktion beim albanisch-kosovarisch-deutschen Langfilm SEKRETET. Auch in der Organisation kennt sich der Cineast aus Münster aus, wie beispielsweise in der Organisation deutscher Filmwochen in Albanien und dem Kosovo. Seit 2007 ist er zudem für die Reihe SchulKinoWochen NRW aktiv: Hier in der Organisation, für Filmgespräche und Fortbildungen, und in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
Der Blockbuster-Sommer 1989 fesselte ihn mit Tim Burtons BATMAN und dem dritten INDIANA JONES an das Metier, seine Lieblingsfilme sind BLADE RUNNER, HANNAH AND HER SISTERS, AMÉLIE, THE GREAT DICTATOR und GARDEN STATE.




Mail an Carsten: carsten.happe `at` gmx.de



Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Autoren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.