AKTUELL IM KINO

Jul 2016
23
The Girl King

Christina von Schweden (1626 bis 1689) war sechs Jahre alt, als ihr Vater Gustav II. Adolf sein Leben an den Dreißigjährigen Krieg verlor. Zwölf Jahre lang lag die Macht bei Kanzler Oxenstierna, unter dessen Obhut Christina wie ein Junge erzogen wurde. Als Volljährige nahm Christina dann auf dem Thron Platz – und erwies sich als Rätselfigur. An Realpolitik war sie uninteressiert, lieber träumte sie vom Frieden. Sie tauschte sich philosophisch mit Descartes aus, einem Katholiken. Ein Skandal im protestantischen Schweden. Heiraten wollte sie nicht, lieber förderte sie die Künste. Nach zehn Jahren hatte sie schon genug: Sie dankte ab, floh (mit Zwischenstopp in Münster) nach Rom und trat zum Katholizismus über. Es gibt schon einen berühmten Film über die Monarchin: "Queen Christina" von Rouben Mamoulian mit Greta Garbo, von 1933, ein Klassiker des Hollywood-Melodrams. Nun ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Star Trek Beyond

Plakat_Star_Trek_BeyondEs braucht keinen Abschluss an der Akademie der Sternenflotte, um zu verstehen, warum Justin Lin die Brücke des neuen „Star Trek“-Films von J.J. Abrams übernommen hat. Lin, der als Regisseur von vier " Fast and Furious "-Filmen für viel Furore gesorgt hatte, ist ein wahrer Virtuose, wenn es darum geht, Vehikel durch Weiten zu katapultieren. Und so bietet auch seine Umsetzung von „Star Trek Beyond“ ein paar der spektakulärsten Szenen, die die Galaxie je gesehen hat. So zu sagen "on top" gibt es zudem das heimliche "Wir sind ein Team"-Thema von " Fast and Furious ". Damit ist nicht die gemeinsame Zerstörungsorgie gemeint, sondern die Zusammenführung einer wilden Truppe bestehend aus multikulturellen ... Weiterlesen

NEWS

Casino-Raub a lá „Ocean`s“ mit Sandra, Cate und Helena

Bullock_Blanchett_Carter_Oceans_EightDie Gerüchte werden immer heißer. Was einige Online-Portale bereits im letzten Herbst angekündigt hatten, soll nun endlich in die Tat umgesetzt werden: Nach den weiblichen "Ghostbusters"- Geisterjägerinnen wird ein weiteres Franchise mit reichlich Frauen-Power wiederbelebt: Die Produzenten George Clooney und Steven Soderbergh wollen eine "Ocean´s Eleven"-Casino-Raub-Version mit weiblicher Star-Riege umsetzen. Die Regie soll Gary Ross ("Pleasantville", " Tribute von Panem ") übernehmen. Im Gespräch für die weiblichen Hauptrollen sind zur Zeit Sandra Bullock, Cate Blanchett, Helena Bonham Carter und Elizabeth Banks. Arbeitstitel: Ocean´s Eight. Das Skript liegt angeblich ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

BFG – Big Friendly Giant

Bild (c) 2016 Constantin Filmverleih. Bild (c) 2016 Constantin Filmverleih. Wenn ein neuer Film von Steven Spielberg ansteht, denkt man mittlerweile eher an die ernsten, historischen Dramen, die er inzwischen vorrangig dreht (" Lincoln ", " Bridge of Spies "), als an die Abenteuer- und Science-Fiction-Filme, für die er jahrzehntelang berühmt war, von "E.T". bis " Jurassic Park ", Herzensprojekte mit liebevoll kindlichem Stauneblick. Als "BFG", diese Roald-Dahl-Verfilmung, als erster ausgemachter Kinderfilm des Meisterregisseurs angekündigt wurde, war die Freude daher groß; doch auch Skepsis machte sich breit, schließlich markiert der teil-animierte Kinderfilm Spielbergs erste Arbeit für Disney, und Disney ist bekannt dafür, Widerhaken ... Weiterlesen

NEWS

Mehrfilm „on air“ im Radio am Freitag auf Antenne Münster

Podcastlogo Ein ehrlicher, respektvoller Umgang miteinander wird in diesen Tagen immer seltener, so scheint es. Vor allem in den Sozialen Netzwerken. Ist das bei der Online-Kritik in der Bildenden Kunst genauso? Mehrfilm.de lebt (auch) vom Austausch in den und durch die Sozialen Netzwerke(n). Die mehrfilm-Autoren sind dabei stets um eine authentische, respektvolle aber vor allem kritische Auseinandersetzung in den und mit den Medien, die besprochen werden, bemüht. Egal, ob es sich um eine TV-Serie, eine DVD/Blu-ray, ein Event, einen Trailer oder eben um (unsere Haupt-Leidenschaft) einen Kinofilm handelt. Nicht immer gelingt dieser respektvolle Umgang, erst Recht nicht, wenn es sich dabei um ein Gespräch in einer Live-Sendung handelt. Ältere ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Jul 2016
18
Mit besten Absichten

Es ist die Startwoche der aufdringlichen Elternteile: In " Toni Erdmann " nervt der Vater, in "Mit besten Absichten" die Mutter. Versöhnlich endet es, soviel sei verraten, auch bei Lorene Scafaria. Die Tochter ist in Scafarias zweitem Kinofilm (nach "Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt") eine leicht verbitterte und frisch getrennte Drehbuchautorin (schön verspannt gespielt von Rose Byrne aus den "Bad Neigh­bors"-Komödien), die Mutter frisch verwitwet und auf der Suche nach einem Sinn fürs letzte Lebensdrittel. Zu diesem Zweck zieht Marnie (souverän: "Thelma & Louise"-Star Susan Sarandon) von der Ostküste nach Los Angeles, wo sie sich ungefragt in das Leben von Tochter Lori mischt, was zu erwartbaren Konflikten führt. Ausgestattet mit einem beachtlichen Bankguthaben, das ihr von ihrem Mann hinterlassen wurde, hat Marnie es sich in einem tollen Apartment ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Toni Erdmann

Bild (c) NFP Filmverleih. Bild (c) NFP Filmverleih. Der erst dritte Spielfilm der deutschen Regisseurin Maren Ade war nach acht Jahren Pause der erste deutsche Film im Wettbewerb von Cannes – und im 2016er Jahrgang gleich ein Triumph bei Publikum und Kritik. Tatsächlich kann man sich in jüngster Zeit kaum an einen zweiten deutschen Film erinnern, der sich bei aller inszenatorischen Sorgfalt erzählerisch so frei anfühlte und zugleich so traumsicher den schmalen Grat zwischen Melancholie und Irrwitz entlangbalancierte. Dabei liest sich der Plot von "Toni Erdmann" zunächst wie ein herkömmliches Fernsehspiel: hier die erfolgsversessene Tochter Ende dreißig, dort der leicht angeranzte Vater Ende sechzig, Alt-68er, Musiklehrer mit Hang ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Independence Day: Wiederkehr

Plakat_IndependenceDay2 20 Jahre mussten Fans auf diesen Moment warten. Auf die Rückkehr, nein besser auf die Wiederkehr, also von den Außerirdischen, und ganz genau auf "Independence Day: Wiederkehr". Zum Glück kommt diese Wiederkehr weniger schlimm daher als befürchtet. Gut, Roland Emmerich lässt erneut den halben Planeten vernichten, aber Dank der Verwendung von massiver CGI-Technik in dieser albern-abgedrehten Wiederbegegnung der Dritten Art kommt gefühlt dabei niemand wirklich zu schaden. Somit verwundert es sicher niemanden, dass dieser verspätete Nachfolger weniger Herzen erobern wird, als die fremdplanetaren Invasoren Hochhäuser planieren. Eines aber macht die digitale Popcorn-Explosion einmal mehr deutlich: Der gebürtige ... Weiterlesen

KRITIK

Legend of Tarzan

Bild (c) 2016 Warner Bros Pictures. Bild (c) 2016 Warner Bros Pictures. Außergewöhnlich geschwätzig kommt er daher im filmischen Gewandt von David Yates. Der britische Regisseur, Jahrgang 1963, ist sichtlich bemüht, die epischen Ansichten dessen, was er in den letzten vier Harry Potter Filmen erreichte, nun einem weiteren Literaturhelden angedeihen zu lassen: Sein neuer Held Tarzan, der Lianenschaukler, muss dafür aber zunächst das knappe Fellhöschen gegen feine Beinkleider für aristokratische Hipster eintauschen. "Legend of Tarzan" ist nämlich vieles: Originstory, dazu das passende Sequel, sensibel den Aspekt des Rassismus im Blick und historisch revisionistisch. Nur eines wurde leider vergessen: Der Spaß. Gut, das Branding ... Weiterlesen

INTERVIEWS UND HINTERGRüNDE

Was wir vom neuen „Bourne“-Film erwarten dürfen

Plakat_JASON_BOURNE Da diesen Sommer einige Remakes von älteren Filmen, wie zum Beispiel "Ghostbusters", im Kino auftauchen, war es keine große Überraschung, dass nun auch ein weiterer Bourne-Film in die Lichtspieltheater kommt. Der Spionage-Thriller mit dem diesmal recht einfallslosen Titel "Jason Bourne" wird am 11. August in den deutschen Kinos starten. Es handelt sich dabei um den fünften Teil der Serie, in dem Matt Damon einmal mehr einen Geheimagenten verkörpert, der seine Vergangenheit wiederentdeckt und dabei diverse Bösewichte aus dem Weg räumt. Die größte Überraschung besteht darin, dass der Film " Das Bourne Ultimatum " von Paul Greengras aus dem Jahr 2007 von vielen Fans als das Ende der Serie betrachtet wurde, da der ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Smaragdgrün

Bild (c) 2016 Concorde Filmverleih GmbH. Bild (c) 2016 Concorde Filmverleih GmbH. Verglichen mit den großen Kino-Fantasyreihen der letzten fünfzehn Jahre, von "Harry Potter" bis "Die Tribute von Panem", wirken die deutschen Verfilmungen von Kerstin Giers "Edelstein"-Bestsellern notgedrungen etwas schwach auf der Brust. "Smaragdgrün" ist nach "Rubinrot" und "Saphirblau" der maue Abschluss der Reihe. Der wohl erhoffte ganz große Erfolg war ihnen mit einem Einspiel von jeweils knapp über 3 Mio. Euro bislang auch nicht beschieden. Dennoch sollte man es Regisseur Florian Fuchssteiner und der inzwischen von der Autorin zur Co-Regisseurin beförderten Katharina Schöde hoch anrechnen, dass sie dergleichen hierzulande überhaupt mal ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Stadtlandliebe

Bild (c) 2016 Warner Bros. Germany / NFP. Bild (c) 2016 Warner Bros. Germany / NFP. Was kann ein Film mit dem Titel "Stadtlandliebe" schon anderes sein als eine Provinzklamotte? Schnelle Antwort: Nichts anderes. Das Drehbuch-Trio Conni Lubek, Marco Kreuzpaintner und Hendrik Hölzemann erzählt arg konventionell die Geschichte der Städter Anna und Sam, die auf dem Land ihr Glück suchen. Leider wird dabei jedes subversive Potenzial (man erinnere an Detlev Bucks "Wir können auch anders") verschenkt. Worum geht´s? Herzchirurgin Anna (Jessica Schwarz) und Werbe-Hipster Sam (Tom Beck) gehören zu den Leistungsträgern vom Prenzlauer Berg. Inklusive Elektromobil und veganer Ernährung. Doch der Burnout lugt schon um die Ecke. Das ... Weiterlesen

KRITIK

The Shallows – Gefahr aus der Tiefe

Bild (c) Sony Pictures Releasing GmbH. Bild (c) Sony Pictures Releasing GmbH. Die meisten Filmfans werden Hai-Angriffe hoffentlich nur aus den Nachrichten kennen. Was vielen unbekannt ist: Hai-Attacken finden in erster Linie in 2 Meter Wassertiefe statt. Sogar in knietiefen Salzgewässern kann man sich als Hai-Phobiker, auch Selachophobiker genannt, nicht sicher sein. Zwei Informationen, die für sich genommen jeweils gruseliger sind, als alles was Jaume Collet-Serras Thriller "The Shallows" in 86 Minuten bietet. Von Blake Livelys Gesichtsfarbe einmal abgesehen, wenn die Rechenkünstler in Serras Team diese auf den Körper von Stuntfrau Isabella Nichols pixeln und ihr Gesicht dort einen ungesunden, grünlichen Schatten annimmt. Wie ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Tangerine L.A.

Plakat_TangerineLA Der Geist von Gus Van Sant (" Elephant "), Larry Clarke ("Kids"), Wim Wenders oder auch von Rainer Werner Faßbender zieht durch die Straßen von L.A., als die junge Sin-Dee (Kitana Kiki Rodriguez) nach mehreren Tagen Gefängnis auf ihre beste Freundin Alexandra (Mya Taylor) trifft. Die Sonne brennt. Die Farben der Stadt sind grell. Der oft beschriebene Glamour der "Stadt der Engel" liegt gefühlt meilenweit entfernt. Die Pracht-Boulevards befinden sich in einem ganz anderen Stadtteil. Regisseur und Autor Sean Baker will augenscheinlich vom "anderen L.A." erzählen. Abseits der Traumwelten. Und so begleitet er in den folgenden, kurzweiligen 88 Minuten zwei Frauen mit der Kamera (seines iPhones, wie im Abspann nachzulesen ist) ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Mr. Gaga

Bild (c) Farbfilm Verleih. Bild (c) Farbfilm Verleih. Ohad ist immer in Bewegung. Oder zumindest war er es, bis zu seinem sechszehnten Lebensjahr. Aufgewachsen in einem Kibbuz konnte er sich stets frei bewegen. Der Freigeist und die Gemeinschaft waren der Familie Naharin sehr wichtig. Und dieses Umfeld, allen voran aber seine Mutter, förderte den Bewegungsdrang und riet ihrem stets quierligen Sohn zu einer Ausbildung als Tänzer. Alles andere als ein "normaler Werdegang" für einen jungen Israeli, Jahrgang 1952. Der Zuschauer erfährt diese Grundlagen aus wunderschönen, digitalisierten Super-8-Aufnahmen. Und es hat den Anschein, als würde das ganze Leben des heute berühmten Choreographen Ohad Naharin auf Super-8-Film festgehalten worden zu ... Weiterlesen