AKTUELL IM KINO

Dirty Grandpa

Bild (c) 2016 Constantin Filmverleih. Bild (c) 2016 Constantin Filmverleih. Wenn man niemandem mehr etwas beweisen muss und die Filmgeschichte zur Genüge mit unvergesslichen Auftritten bereichert hat, darf man auch mal richtig freidrehen - dachte sich auch Robert De Niro. Der US-Amerikanische Superstar hat nach seinen ikonischen Rollen als "Taxi Driver" oder "Raging Bull" irgendwann festgestellt, dass man die Legendenrente auch einfacher reinholen kann. In diesem Jahrtausend ist der 72-Jährige Schauspieler immer öfter als Grantelsenior in lauen Komödien zu sehen, an die er sein Gesicht und manchmal sogar zwei bis drei mimische Regungen vermietet. Der Tiefpunkt dieser Entwicklung ist "Dirty Grandpa" – eine geschmacklose und auf ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Deadpool

Bild (c) 2016 Twentieth Century Fox. Bild (c) 2016 Twentieth Century Fox. Der Comic ist ein generationenübergreifendes Medium. Die Comicverfilmung damit auch. Es sei denn, ein neuer Comicheld mordet mit großer Lust durch eine dünne Rachestory, wendet sich dabei selbstreferenziell an sein Zielpublikum und setzt somit den ersten Sargnagel an ein derzeit vor Kraft und Fitness nur so strotzendes Filmgenre. Theaterkenner dürften diese Herangehensweise der Selbst-Parodie kennen. Aus dem Boulevard-Theater: Die Hauptfigur wendet sich auf der Theaterbühne an das Publikum und fragt: " Glauben Sie wirklich, dass das jetzt die beste Lösung war? " Auch dem Kino ist die Parodie nicht unbekannt. Dass aber dieser Dolchstoß auf der intellektuellen ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Tschiller: Off Duty

Bild (c) 2016 Warner Bros. Germany. Bild (c) 2016 Warner Bros. Germany. Mit "Tschiller: Off Duty" ballert Kassenmagnet Til Schweiger den Sonntagabend-Krimi in Bond-Manier in die Multiplexe. Dabei nimmt er das mit dem "Wegmähen" allzu wörtlich. Wer so etwas mag, wird eventuell auch über die typischen Schweigerfilm-krankheiten hinwegsehen. Seit sich Schimanski vor drei Jahrzehnten zweimal auf der großen Leinwand wiederfand ("Zahn um Zahn", "Zabou"), hat es keinen "Tatort" mehr im Kino gegeben. Womöglich liegt das daran, dass die ARD-Krimireihe als sonntägliches Ritual und kollektiv abrufbares Büro-Thema am Montag besser funktioniert denn als Ausgeh-Event im Multiplex. Til Schweiger aber, Deutschlands größter Kassenmagnet, ... Weiterlesen

TRAILER

“Suicide Squad” – Erster Trailer

Plakat_Suicide_Squad " I want a Task Force of the most dangerous people on the planet. The worst of the worst. " Wie Amanda Waller (Viola Davis) im Trailer verlangt, ist scheinbar nun die Zeit gekommen - für die Bösesten der Bösen. Diesmal also aus dem DC-Comic-Universum. Vorbei scheint die Zeit der rechtschaffenen Helden, der "guten" Superhelden wie Bat- oder Superman. Sie dürfen sich bald gegenseitig selbst ("Batman v Superman: Dawn of Justice", 24.03.2016) auslöschen. Die lebenslang Inhaftierten, die Serienkiller, Mörder, die Unkontrollierbaren mit ihren Superkräften sind nun gefragt. Den Anfang macht schon ganz bald ein kaum zu kontrollierender Comic-Held aus dem Hause Marvel namens "Deadpool" (11. Februar). Und ihm folgen im ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Feb 2016
01
“Wie Brüder im Wind” von Gerardo Olivares

Dauerregen, Couchabende, ... Zeit für einen kurzen Ausflug in die Berge? Dazu lange, stille Einstellungen in und von der Natur in den austrischen Alpen, ein annähernd dokumentarischer Überblick über Geburt und Aufzucht eines Adlers, majestätische Vogelperspektiven aus der Luft, kaum Dialoge, knorzige Gesichter. Die Herkunft aus dem Naturdoku-Metier ist Co-Regisseur Otmar Penker anzumerken – seine ausgefuchste Kameratechnik ist das Spektakulärste an diesem Film, der ansonsten eine denkbar schlichte Geschichte erzählt. Dafür ist Penkers Regiekollege zuständig, der Spanier Gerardo Olivares, der vor vier Jahren schon einen ähnlich naturnahen Kinderfilm (" Wolfsbrüder ") in unsere Kinos brachte. Dessen junger Held Manuel Camacho spielt hier den zwölfjährigen Lukas, der seit dem Tod der Mutter nicht nur Trauerarbeit leisten muss, sondern auch mit einem Vater zu tun hat, der ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Sebastian und die Feuerretter

Bild (c) Neue Visionen. Bild (c) Neue Visionen. Vor zwei Jahren waren sie erstmals auf der großen Leinwand, im Kino zu bestaunen: Knirps Sebastian und seine Hirtenhündin Belle, frankophilen Zuschauern möglicherweise vertraut aus Cécile Aubrys Kinderbüchern und der auf diesen basierenden TV-Serie aus den Sechzigern. Nachgeborene kennen "Belle and Sebastian" wohl eher vermittels der gleichnamigen schottischen Band, die sich nach der französischen Vorlage benannte. Der erste Kinofilm hatte das Duo aus dem Alpendorf Saint-Martin in einem konkreten historischen Kontext verankert: 1943 halfen Belle und Sebastian mit, jüdische Flüchtlinge in die Schweiz zu schmuggeln. Das Sequel spielt nun kurz nach Kriegsende, und Regisseur ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Daddy´s Home – Ein Vater zuviel

Bild (c) Paramount Pictures Germany 2016. Bild (c) Paramount Pictures Germany 2016. Stiefväter haben keinen guten Ruf im konservativen Mainstream-Kino Hollywoods. Und damit das so bleibt, dafür sorgen u.a. Drehbuchautoren wie Sean Anders, kreative Feder hinter Komödien-Highlights wie "Zu scharf, um wahr zu sein", " Wir sind die Millers " oder " Kill the Boss 2 ". Ein großer Fan von Anders´ Humor und in Hollywood abonniert auf Typen, deren Ruf nicht zum Besten steht, ist der Komiker Will Ferrell. Keine Überraschung also, dass der langjährige Saturday Night Live-Star die Gelegenheit beim Schopfe ergriff, als er die neueste Sean Anders Idee eines ungleichen Kampfes zwischen einem spießigen Stiefvater und einem ultracoolen Vater in die ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Point Break

Bild (c) 2015 Concorde Filmverleih. Bild (c) 2015 Concorde Filmverleih. John "Johnny" Utah, ein junger FBI-Agent, schließt sich einer Gruppe junger, abenteuerlustiger Sportler an. Ältere Filmfans dürften diesen Plot kennen. In Kathryn Bigelows "Point Break - Gefährliche Brandung" aus dem Jahr 1991 wird Johnny Utah zunächst dem alt eingesessenen FBI-Agenten Angelo Pappas (Gary Busey, "Lethal Weapon") als Partner zugeteilt, der eine gefühlte Ewigkeit nach den so genannten vier "Ex-Präsidenten" sucht. Das ist eine Bande, die sich mit Masken der alten US-Präsidenten verkleidet und Banken ausraubt. Pappas vermutet eine Gruppe Surfer hinter den Überfällen, die sich ihre Surf-Trips davon finanzieren. Und so schickt er seinen ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Wahlkämpferin, Die

Bild (c) 2016 Warner Bros. Pictures. Bild (c) 2016 Warner Bros. Pictures. Wenn Politiker in den USA hinter den Erwartungen der potentiellen Wählerschaft zurückbleiben, müssen die "Spin Doctors" ran, hartgesottene PR-Berater des Wahlgewerbes, die den strauchelnden Volksvertretern mit Image-Tricks und Rhetorik-Kniffen zurück in die Spur helfen sollen. Auch in fremde Länder werden die Wahlhelfer exportiert, so etwa 2002 nach Bolivien, wo ehemalige Clinton-Politberater dem in Ungnade gefallenen Präsidenten Sánchez de Lozada die Wiederwahl sicherten. Den 2005 dazu entstanden, sehenswerten Dokumentarfilm "Our Brand is Crisis" hat "Ananas Express"-Regisseur David Gordon Green in einen Spielfilm verwandelt – mit fiktionalisiertem ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Anomalisa

Plakat_Anomalisa Mit Identitätsverwirrungen kennt sich der US-Amerikaner Charlie Kaufman bestens aus: In " Being John Malkovich " schlüpfte der kultisch verehrte Drehbuchautor in den Kopf eines Schauspielers, in "Adaption" (in beiden Filmen saß Spike Jonze auf dem Regiestuhl) machte er sich selbst zum Protagonisten – in doppelter Ausführung. Konstruktivisten und Psychologen haben ihre helle Freude an Kaufmans Gedankenwelten. Sein jüngstes Werk entstand unter eigener Regie – als kafkaesker Puppentrickfilm in Stop-Motion-Technik, dreijährige Drehzeit inklusive. Im Mittelpunkt steht ein Motivationsredner (ausgerechnet!) in der Midlife-Crisis, umzingelt von gesellschaftlicher Einöde. Außer diesem Michael Stone selbst (Stimme im ... Weiterlesen

KRITIK

Wilden Kerle, Die

Bild (c) Buena Vista Filmverleih. Bild (c) Buena Vista Filmverleih. " Alles ist gut, solange Du wild bist ". Mitgezählt ein halbes Dutzend Mal wird dieses Motto innerhalb der 94 Filmminuten laut in der Gruppe zusammen intoniert. Ein Schlachtruf, der anschließend von einer ganzen Generation verinnerlicht wurde und bei zahlreichen Eltern einige graue Haare verursacht haben dürfte. Knapp eine Million Kinogänger allein in Deutschland wollten das erste Spiel der Bande, die sich selbst "Die Wilden Kerle" nannte, im Herbst 2003 im Kino miterleben. Ein riesen Erfolg für ein Spielfilm-Debüt. Die meisten unter ihnen dürften dabei aber wohl in erster Linie daran interessiert gewesen sein, wie ihre (von Jan Birck) gezeichneten jungen Fußballhelden ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

The Revenant – Der Rückkehrer

Bild (c) 2015 Twentieth Century Fox. Bild (c) 2015 Twentieth Century Fox. Am Anfang bedrohliche Stille. Die Kamera erforscht das Terrain. Ein Mann schläft. Er hält ein Kind fest in seinem Arm. Dann ein Überfall, Feuer, eine Frau wird in Zeitlupe getötet. Das eben noch schlafende Kind brennt plötzlich am ganzen Leib. Hektik, Schreie in einer unbekannten Sprache. Schließlich erlöst uns die Kamera mit einem Schwenk in den graubraunen, qualmerfüllten Himmel. Immer wieder erscheint dem Trapper Hugh Glass diese Szene. Sie wird später, innerhalb dieses mehr als zweieinhalbstündigen Rachefeldzuges, noch öfter auftauchen. Fast genauso oft wie der Film selbst - beeindruckend in Szene gesetzt vom Kameramann Emmanuel Lubezki - an große ... Weiterlesen

SIEGER UND VERLIERER

Mehrfilm Jahreshitliste 2015 abgeschlossen, weiter geht´s in 2016

Bild (c) Tim Reckmann pixelio.de Bild (c) Tim Reckmann pixelio.de. Noten, Noten, Noten! Die LehrerInnen an den Schulen sollen damit ein Problem haben. Das berichten zumindest kurz vor den Halbjahreszeugnissen zahlreiche Medien. Wir haben es nicht. Nahezu jeder Film, der von uns Filmkritikern begutachtet wird, erhält eine Note. Nicht mit einer Wertung von 1 bis 6 (sehr gut bis ungenügend) sondern noch aussagekräftiger, von 0 bis 10. Die jeweiligen Noten zu einem Film tauchen nicht nur unter jeder Filmkritik auf, sie werden auch bei uns in den monatlichen Kritikerspiegeln aufgelistet. Und Filme mit mindestens drei Noten von jeweils drei Kritikern kommen bei uns zudem in den Jahreskritikerspiegel . Über 120 ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

dunkle Seite des Mondes, Die

Bild (c) Alamode Filmverleih. Bild (c) Alamode Filmverleih. Die beiden anderen Romane aus der "Neurologischen Trilogie" des Schweizer Erfolgsautors Martin Suter sind bereits verfilmt worden, nun kommt der Mittelpart an die Reihe: Regisseur Stephan Rick ("Unter Freunden") schickt Moritz Bleibtreu als rücksichtslosen Wirtschaftsanwalt in den Wald seines Unterbewusstseins. Doch zuvor stolziert dieser Urs Blank noch mit seiner Deko-Ehefrau durch schicke Galerien, dann erschießt sich ein geprellter Firmenchef in seinem Büro. Von der Beerdigung spaziert Blank hinein in den Taunus, wo er das zauberschöne Hippie-Mädchen Lucille trifft (Nora von Waldstätten im "Pink Floyd"-Shirt), für das er seine Frau verlässt. Und mit der er nur ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

The Big Short

Bild (c) 2015 Paramount Pictures. Bild (c) 2015 Paramount Pictures. Die ruinösen Folgen der 2007/08 geplatzten Immobilien- und Finanzblase sind bis heute zu spüren. Nicht nur bei jenen, die Arbeitsplatz, Haus oder Pension verloren haben. Trotzdem machen die, die damals hauptverantwortlich mit den Schrottkrediten herumfuhrwerkten, längst weiter. Und zwar genauso wie zuvor. Regisseur Adam McKay, bekannt für seine "Anchorman"-Komödien von und mit Will Ferrell, holt den Skandal nun zurück ins Rampenlicht (und ins Oscar-Rennen), indem er moralische Kapitalismuskritik als sarkastische Farce inszeniert, nicht so überdreht wie Scorsese in " The Wolf of Wall Street ", aber ebenso böse. McKay und sein Co-Autor Charles Randolph ... Weiterlesen