KRITIK

Ben Hur

Bild (c) 2016 Paramount Pictures GmbH. Bild (c) 2016 Paramount Pictures GmbH. Ein spannend inszeniertes Wagenrennen, packend genug, um den Geist genau des ikonischen Wagenrennens aus dem Film "Ben Hur" (ohne Bindestrich) von 1959 wieder kurz heraufzubeschwören, ist gleichfalls kein ausreichender Grund, um ein bisweilen schlampiges und meist wahllos zusammengestückeltes Remake zu rechtfertigen. Was für die Korrelation von Giebelnistern und Temperaturen über 27° gilt, gilt leider auch für "Ben-Hur" (englischer Titel mit - im deutschen Filmtitel ohne Bindestrich), der denselben Namen trägt, und im Spätsommer die Leinwände erreicht. Wer sich DEN "Ben Hur" von William Wyler aus dem Jahr 1959 anschaut, einen Klassiker aus der ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

The Shallows – Gefahr aus der Tiefe

Bild (c) Sony Pictures Releasing GmbH. Bild (c) Sony Pictures Releasing GmbH. Die meisten Filmfans werden Hai-Angriffe hoffentlich nur aus den Nachrichten kennen. Was vielen unbekannt ist: Hai-Attacken finden in erster Linie in 2 Meter Wassertiefe statt. Sogar in knietiefen Salzgewässern kann man sich als Hai-Phobiker, auch Selachophobiker genannt, nicht sicher sein. Zwei Informationen, die für sich genommen jeweils gruseliger sind, als alles was Jaume Collet-Serras Thriller "The Shallows" in 86 Minuten bietet. Von Blake Livelys Gesichtsfarbe einmal abgesehen, wenn die Rechenkünstler in Serras Team diese auf den Körper von Stuntfrau Isabella Nichols pixeln und ihr Gesicht dort einen ungesunden, grünlichen Schatten annimmt. Wie ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Aug 2016
20
Antonio, ihm schmeckts nicht!

Das Buch von Jan Weiler war ein Hit, auch die Verfilmung hat Fans: "Maria, ihm schmeckt´s nicht", diese klischeeselige Culture-Clash-Komödie über einen verstockten deutschen Lektor und die impulsive italienische Familie seiner künftigen Gattin, verlangte quasi nach einer Fortsetzung. Aus dem Buch-Sequel "Antonio im Wunderland" wurde nun dieser im Titel öde angeglichenen Nachklapp, in dem Jan (Christian Ulmen) und die schwangere Sara (Mina Tander) ihre Flitterwochen in New York nachholen wollen, dabei aber ungewollt von Schwiegervater Antonio begleitet (und genervt) werden. Zwei Dinge sind neu: der Regisseur Sven Unterwaldt, Fachmann für Flachwitze ("Otto´s Eleven"), und der Antonio-Darsteller. Alessandro Bressanello kann seinem anarcho-charmanten Vorgänger Lino Banfi leider nicht das Wasser reichen, doch auf dem einfallsarmen Hindernisparcours, über den Unterwaldt seine ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Captain Fantastic

Bild (c) Universum Filmverleih. Bild (c) Universum Filmverleih. Ben Cash hat einen Namen wie Kleingeld, doch dem Kapitalismus hat der zauselbärtige Idealist abgeschworen. Mit seinen sechs Kindern, die seltsame Namen tragen wie Vespyr und Rellian, lebt er in einem weltentrückten Aussteigerparadies irgendwo in den Wäldern im amerikanischen Nordwesten. Der Nachwuchs zwischen sechs und siebzehn Jahren weiß nichts über die Medien- und Warenwelt der US-Gesellschaft, aber viel über Philosophie und Geschichte. Ben unterzieht sie strengem Survival-Training und unterrichtet sie in Hochkultur; auf Nahkampf und Jagd folgt Dostojewski-Lektüre, am Lagerfeuer wird musiziert. Statt Weihnachten feiert die Familie den Noam-Chomsky-Day, zu Ehren des ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Suicide Squad

Bild (c) 2016 Warner Bros. Releasing GmbH. Bild (c) 2016 Warner Bros. Releasing GmbH. "Suicide Squad" auf allen Kanälen, in allen Medien und vermutlich auch mittlerweile in aller Munde. Mit einer Marketingkampagne, die den Film als eine psychedelische Abgedrehtheit am Rande eines Acid-Trips ankündigt. Ein Versprechen, so viel sei verraten, welches das Endergebnis nicht einhalten kann, wirft es den Zuschauer doch unter anderem auch direkt wieder in die düstere Welt, die Zack Snyder jüngst in seinem "Batman vs Superman" Zweikampf installierte. Nach dem Ende seines elegischen Biopics "Man of Steel" schwebt über allem eine verzweifelte Regierung, die nun meint, die einzige Hoffnung gegen die nächste Bedrohung durch "Meta-Menschen" ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Genius

Bild (c) 2016 Wild Bunch. Bild (c) 2016 Wild Bunch. Max Perkins war der wichtigste Lektor der amerikanischen Verlagsgeschichte: Er entdeckte Ernest Hemingway und F. Scott Fitzgerald und leitete eine literarische Zeitenwende ein. Aus A. Scott Bergs lesenswerter Perkins-Biografie "Editor of Genius" hat sich der britische Theatermacher Michael Grandage für sein Spielfilmdebüt nun eine ganz spezielle Phase aus dem Leben des Rotstift-Meisters herausgepickt: seine Zusammenarbeit mit dem ungestümen, früh verstorbenen Romancier Thomas Wolfe. Das 1100-seitige Manus­kript zu Wolfes erstem Roman landet eines Tages, gegen Ende der 1920er Jahre, auf Perkins‘ New Yorker Schreibtisch. Alle anderen Verlage haben das in Endlossätzen vor sich hin ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Jason Bourne

Bild (c) 2016 UPI Media. Bild (c) 2016 UPI Media. Matt Damons Rückkehr als und in "Jason Bourne". Eine Wiedergeburt? Vielleicht. Im fünften Teil der Reihe geht es härter zu. Erwachsener. Kein Wunder, dieses Mal ist es auch persönlicher als je zuvor. Für den Helden mit großen Gedächtnisproblemen geht es noch tiefer in die eigene Vergangenheit zurück. Weiter als es den US-Geheimdiensten lieb ist. Bourne, der sich zwar problemlos daran erinnern kann, wie er anderen Menschen mit bloßen Händen großen Schaden zufügen kann, aber so überhaupt keinen Plan betreffend seiner eignen Herkunft hat, mausert sich in seinem neuen Abenteuer als gnadenlos Suchender im eigenen, persönlichen Kaninchenbau. In erster Linie liefern Paul Greengrass ... Weiterlesen

INTERVIEWS UND HINTERGRüNDE

Die besten Filme in Casino Games – sponsored Article

Bild (c) United International Pictures (UIP). Bild (c) United International Pictures (UIP). Es ist fast schon eine Tradition, dass nach der Veröffentlichung eines großen Blockbusters (" Ghostbusters ", " The Avengers ", " Superman vs Batman ") diverse Spiele zum gleichen Thema veröffentlicht werden. Für diejenige, die mit dem jeweiligen Film nicht so viel anfangen können verlängert dies die Phase der endlosen Werbung für ein und die gleiche Geschichte auf unangenehmen Art und Weise. Für die Fans des Films ist das Spiel jedoch meist die langersehnte Rettung und die perfekte Überbrückung beim Warten auf den zweiten Teil. Vielfach werden die Spiele sogar noch deutlich länger gespielt als der Film in der öffentlichen Wahrnehmung verbleibt ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Lights Out

Bild (c) 2016 Warner Bros. Releasing Pictures. Bild (c) 2016 Warner Bros. Releasing Pictures. David F. Sandbergs Kurzfilm "Lights Out" aus dem Jahr 2013 kam ohne Budget und äquivalent dazu auch inhaltlich mit sehr wenigen Worten aus. Die Prämisse ist in ihrer Essenz ein cinematischer Haiku. Eine Frau ist alleine in ihrem Apartment. Wenn die Lichter ausgehen, erscheint eine gruselige Geistergestalt. Werden die Lichter wieder eingeschaltet, verschwindet der Spuk. So simpel wie clever, brachte Sandbergs 3-Minüter dank viraler Popularität dem unerfahrenen Filmschaffenden aus Schweden die Unterstützung von Horrormeister James Wan ein. Mit einem finanzstarken, großen Studio im Rücken gelingt Sandberg nun der Spagat, der allzu oft ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Maggies Plan

Bild (c) MFA + Filmdistribution. Bild (c) MFA + Filmdistribution. Die US-Schauspielerin Greta Gerwig, der aktuelle Darling der neueren amerikanischen Independent-Komödie, hat geschafft, was nicht vielen gelingt: Die schlaksige Darstellerin hat in diversen Noah-Baumbach-Filmen (" Frances Ha ", " Mistress America ") die Persona einer leicht linkischen, unsicheren, in ihrem unangepassten Freiheitsdrang aber immer sympathischen Mittdreißigerin kultiviert, die sich inzwischen auch in andere filmische Kontexte verpflanzen lässt. Im Film von Rebecca Miller ("Pippa Lee"), eine auf den Kopf gestellte romantische Komödie, passt diese Figur jedenfalls hervorragend: Akademikerin Maggie plant gern ihr Leben voraus, obwohl sich ihr Leben ungern ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Collide

Bild (c) 2016 Universum Filmverleih. Bild (c) 2016 Universum Filmverleih. Zunächst sollte man sich freuen: Eine namhafte Riege bekannter Hollywoodstars steht in und um Köln vor der Kamera, um eine rasante Action-Story vorzutragen. Und wenn sich dann tatsächlich am Ende einer turbulenten Action-Hatz Sir Anthony Hopkins und Ben Kingsley im letzten Drittel des Films in einer Kölner Kneipe gegenübersitzen, um sich zu duellieren, werden bei dem ein oder anderen Filmfan vielleicht Erinnerungen an ähnliche glorreiche Kombinationen "Hollywood-Star treibt sein Unwesen in einer europäischen (Groß-)Stadt" geweckt. Mit " Brügge sehen und sterben " oder "The Italian Job" seien nur zwei an dieser Stelle erwähnt. Auch die Tourismusbranche wird dies ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Ghostbusters

Bild (c) 2016 Sony Pictures Releasing GmbH. Bild (c) 2016 Sony Pictures Releasing GmbH. Jedes Reboot wird von dem Geist vefolgt, das es inspirierte. Im Falle der geschlechtlich umgewandelten "Ghostbusters", in dem die Komikerinnen Melissa McCarthy (" The Boss "), Kristen Wiig, Kate McKinnon und Leslie Jones in die Anzüge der berühmten und paranormalen Kammerjäger schlüpfen, muss man allerdings von einer waschechten Besessenheit sprechen. So stark ist die Heimsuchung aus der Vergangenheit, dass ein Déjà-vu das nächste jagt. Zwar ist der Neuaufguss in sich an Höhepunkten witziger und gruseliger als Reitmans Klassiker aus dem Jahr 1984, aber Paul Feigs Remake dürfte für die Zielgruppe ab 30 Jahren aufwärts schlichtweg inhaltlich zu ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Seefeuer

Bild (c) 2016 Weltkino. Bild (c) 2016 Weltkino. Jeder, der diesen herausragenden Film von Gianfranco Rosi mit den schlichten Worten "Doku zur Flüchtlingsproblematik" beschreibt, begeht einen großen Fehler. Denn erstens wird es keiner Dokumentation der Welt gelingen, die Komplexität der Flüchtlingsproblematik in ein bis zwei Kinostunden zu beleuchten und zweitens geht es in "Fuocoammare", wie Gianfranco Rosis Film im Original heißt, weniger um Schicksale sondern eher um ein Aufeinandertreffen. Um eine Situationsbeschreibung. Und die gelingt dem 1964 in Eritrea geborenen Filmemacher so eindrücklich, dass sie nicht zuletzt bei Jurypräsidentin Meryl Streep und ihren KollegInnen bei den 2016er Berliner Filmfestspielen einen tiefen Eindruck ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Wiener Dog

Bild (c) 2016 Prokino Filmverleih. Bild (c) 2016 Prokino Filmverleih. Seine Filme wie "Dark Horse" oder " Palindrome " sind lustig und schmerzhaft zugleich. Viele Kritiker nennen ihn einen zynischen Misanthropen. Fans sehen in ihm einen großen Humanisten: Der 1959 in New Jersey geborene Todd Solondz. In den Neunzigern etablierte er seine absurd-abgründigen Geschichten aus der amerikanischen Vorstadt mit den Meisterwerken "Welcome to the Dollhouse" und na klar, "Happiness". Zuletzt fanden seine Filme in Deutschland leider keinen Verleih mehr, trotz zahlreicher Festivalpreise. Dass Solondz seinem Stil treu blieb, beweist sein neues Werk: Anhand eines Dackels (englischer Slang: "Wiener Dog", also "Würstchen-Hund"), der von Herrchen zu ... Weiterlesen

AKTUELL IM KINO

Legend of Tarzan

Bild (c) 2016 Warner Bros Pictures. Bild (c) 2016 Warner Bros Pictures. Außergewöhnlich geschwätzig kommt er daher im filmischen Gewandt von David Yates. Der britische Regisseur, Jahrgang 1963, ist sichtlich bemüht, die epischen Ansichten dessen, was er in den letzten vier Harry Potter Filmen erreichte, nun einem weiteren Literaturhelden angedeihen zu lassen: Sein neuer Held Tarzan, der Lianenschaukler, muss dafür aber zunächst das knappe Fellhöschen gegen feine Beinkleider für aristokratische Hipster eintauschen. "Legend of Tarzan" ist nämlich vieles: Originstory, dazu das passende Sequel, sensibel den Aspekt des Rassismus im Blick und historisch revisionistisch. Nur eines wurde leider vergessen: Der Spaß. Gut, das Branding ... Weiterlesen